Zuhause > Nachrichten > Branchennachrichten > INTEGRIERTES HAUS MIT LICHTSTA.....

Nachrichten

INTEGRIERTES HAUS MIT LICHTSTAHL --- "STIFTUNG" (2)

  • Autor:Heya-A
  • Quelle:www.chinaheya.com
  • Lassen Sie auf:2019-09-16

Leichtes Stahl integriertes Haus --- "Fundament" (2)


Gut formatierte Basis



Wenn sich die Rahmenstruktur in einem schlechten Fundamentzustand befindet oder die obere Last groß ist,

um die Integrität des Gebäudes zu verbessern und eine ungleichmäßige Ansiedlung zwischen den Säulen zu verhindern,

Das Fundament unter der Säule ist oft verlängert und in zwei Richtungen verbunden.

ein Kreuz machen. Das Fundament des Brunnens.



Pfahlgründung



Das Pfahlfundament besteht aus einem Pfahl und einer Plattform, die mit der Oberseite des Pfahls verbunden sind.

Wenn der Pfahlkörper vollständig im Boden vergraben ist,

Die Unterseite der Pfahlkappe hat Kontakt mit dem Bodenkörper.

welches das niedrigflorige Pfahlfundament genannt wird;

Wenn der Pfahlkörper auf dem Boden freiliegt und sich der Boden der Pfahlplattform über dem Boden befindet,

es wird das Hochflorpfahlfundament genannt.




Eigenschaften:

1. Der Pfahl ist ein vertikales oder leicht geneigtes Fundamentelement mit einer Querschnittsabmessung

das ist viel kleiner als die länge.

2. Die im geotechnischen Boden platzierten Pfähle übertragen die Last des Aufbaus auf das Fundament

durch den seitlichen Reibungswiderstand des Pfahls und den Widerstand des Pfahlendes,

oder die seitliche Last durch den Pfahlkörper auf den seitlichen Boden übertragen.

Geltungsbereich:

Weit verbreitet in Hochhäusern, Brücken, Hochgeschwindigkeitszügen und anderen Projekten.





Floßfundament


Floßfundament, genannt Vollfundament.

Es ist das unabhängige Fundament oder das Streifenfundament unter der Säule mit der Co zu verbindenKontaktstrahl,

und dann wird die Bodenplatte einstückig gegossen. Es besteht aus einer Grundplatte, einem Balken und dergleichen.




Eigenschaften:

Insgesamt gut, kann es ungleichmäßiger Ansiedlung von Gebäuden widerstehen.

Geltungsbereich:

Das Gebäude hat eine große Last und die Tragfähigkeit des Fundaments ist schwach.

Die Platte wird oft verwendet, um der Belastung des Gebäudes standzuhalten und ein Floßfundament zu bilden.






Kastenfundament



Das Kastenfundament bezieht sich auf den gesamten eingegossenen Ort

Betonkonstruktion bestehend aus der Bodenplatte,

die obere Platte und die Längs- und Quertrennwände aus Stahlbeton.




Eigenschaften:

1. Das Kastenfundament hat einen großen Fundamentboden, eine tiefe Einbettungstiefe und eine hohle Struktur.

Ein Teil der Belastung der oberen Struktur kann durch das Gewicht des durch Aushub entfernten Bodens ausgeglichen werden.

2. Im Vergleich zur allgemeinen physikalischen Basis kann dies die Stabilität des Fundaments erheblich verbessern

und reduzieren Sie die Höhe der Stiftungsabrechnung.